Kino im Stoodl

Drei Filme, spannend und herzzerreißend

 

Das Weihnachtskino kehrt in den Stoodl zurück! Ein Erlebnis der Extraklasse, denn hier wird bereits der „Kinosaal“ zu einem Teil der filmischen Inszenierung.

14 Uhr . Das kleine Gespenst
Spielfilm . 90 Minuten
Deutsch-schweizerische Koproduktion, basierend auf dem Kinderbuch „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler. Ausgezeichnet mit dem Preis für den besten Film unter 12 Jahren (Gijón International Film Festival).

16 Uhr . Heidi
Spielfilm . 100 Minuten
Verfilmung nach dem Weltbestseller von Johanna Spyri, beim Deutschen Filmpreis 2016 als bester Kinderfilm ausgezeichnet.

18 Uhr . Willkommen bei den Hartmanns
Komödie . 115 Minuten
Eine deutsche Familie nimmt einen Flüchtling bei sich auf. Mit turbulenten Geschichten und echten, liebenswerten Figuren.

 

9. Dezember . Stoodl
Begrenzte Sitzplätze
Reservierung . T 335 57 80 890 (Montag bis Freitag . 8-11 und 14-19 Uhr)
Eintritt € 2
Sämtliche Eintrittsgelder werden an „St. Leonhard hilft“

Reservierte Karten sind spätestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn (beim Stoodl) abzuholen.