Ötzi träumt

Ein musikalisches Figurentheater ohne Worte

 

Mit Vorstellungskraft und Phantasie gelingt es uns, die verschiedensten Materialien zum Klingen zu bringen und zum Leben zu erwecken: Holz, Steine, Fell und Knochen werden zu kleinen Figuren, die vom Alltag vor 5000 Jahren erzählen, als Menschen so wie wir Wärme, Essen, Freunde und ihr Glück suchten. Einer von ihnen, Ötzi, liegt heute als Mumie im Museum und als Marionette an durchsichtigen Fäden bei uns auf der Bühne. Ob er wohl manchmal noch von früher träumt? Seht und hört selber!

Idee, Ausstattung und Spiel von Eva Sotriffer . Live-Musik von
Max Castlunger . Dramaturgische Beratung durch Eva Kaufmann
In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Archäologiemuseum
Für die ganze Familie, geeignet für Kinder ab 4 Jahren
Dauer . 30 Minuten

 

10. Dezember . 14.30 Uhr . Stoodl
Begrenzte Sitzplätze
Reservierung . T 335 57 80 890 (Montag bis Freitag . 8-11 und 14-19 Uhr)
Eintritt 2 €
Sämtliche Eintrittsgelder werden an „St. Leonhard hilft“ gespendet

Die reservierten Karten sind spätestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn (beim Stoodl) abzuholen.