St. Leonhard hilft

Zommstien hat im Passeiertal zwei Bedeutungen. Wenn wir uns am Dorfplatz treffen und dabei Geselligkeit und Gemeinschaft pflegen, sagen wir Zommstien. Es heißt im übertragenen Sinn aber auch, Menschen in Not zu helfen. Zum Beispiel im Advent, mit der Aktion „St. Leonhard hilft“.

Die Zeiten sind härter geworden, immer mehr Menschen kommen nicht mehr über die Runden. „St. Leonhard hilft“ sammelt die Erlöse aus den Veranstaltungen der Liechtr’zeit und den Spenden, die anstelle von Weihnachtsgeschenken zusammenkommen: Der gesamte Erlös kommt Menschen aus unserer Gemeinde zugute, die in Not sind. Damit es auch 2017 im Dorf und im ganzen Tal weihnachtet.

Spendenkonto: IT 14 V 08998 58810 000300223921
„St. Leonhard hilft“ Raiffeisenkasse Passeier